Mipa 2K-Systemzusatz PUS (1 l)

Artikelnummer: 10-294510000

Additiv für die Anpassung von 2K-Lacken an bestimmte Anwendungsgebiete oder Spritzgeräte. Siehe Produkt-Information

Kategorie: Zusatzprodukte


27,58 CHF

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)

umgehend lieferbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage



Produkteigenschaften

Mipa 2K-Systemzusatz PUS gewährleistet ein optimiertes Lackierergebnis bei der Applikation von Mipa 2K-Decklacken vor allem im Roll- und Streichverfahren aber auch bei der Airmix- und Airless-Applikation. Durch die spezielle Wirkstoffmischung wird der Gefahr von Schaumbildung effektiv vorgebeugt, zudem werden Entlüftung sowie Verlauf und Glanzgrad der Deckbeschichtung erheblich verbessert. Sollte es dennoch zu Problemen bei der Verarbeitung kommen, wird der Einsatz von Mipa 2K-Systemzusatz PUA empfohlen.

Farbton:
Mischungsverhältnis für die Applikation auf großen, planen Flächen (z. B. Kofferaufbauten), um glatt verlaufende Lackoberflächen zu erzielen.

Farblos:
bei Verwendung von Mipa PUR HS + Mipa MS-Härtern: 

  • Stammlack Mipa PUR HS + Mipa 2K-MS-Härter MS 25 MV 2:1 nach Volumen
  • Diese Mischung plus 5-10 % Mipa 2K-Systemzusatz PUS, gründlich einrühren
  • Für Roll- und Streichapplikation ist Zugabe von bis zu 10 % Mipa 2K-Verdünnung möglich!
  • Für Airmix- und Airlessapplikation ist eine Zugabe von 5-10 % Mipa 2K-Verdünnung notwendig, die spritzfertige Viskosität beträgt danach 20-25 s 4 mm DIN 53211.

bei Verwendung von Mipa PUR HS + Mipa HS-Härtern:
  • Stammlack Mipa PUR HS + Mipa 2K-HS-Härter HS 25 oder HS 35 MV 3:1 nach Volumen
  • Diese Mischung plus 5-10 % Mipa 2K-Systemzusatz PUS, gründlich einrühren
  • Für Roll- und Streichapplikation ist Zugabe von bis zu 15 % Mipa 2K-Verdünnung möglich!
  • Für Airmix- und Airlessapplikation ist eine Zugabe von 10-15 % Mipa 2K-Verdünnung notwendig, die spritzfertige Viskosität beträgt danach 20-25 s 4 mm DIN 53211.

bei Verwendung von Mipa 2K-PUR / PU 240-XX + Mipa H- und MS-Härtern:
  • Stammlack Mipa 2K-PUR / PU 240-XX + Mipa 2K-Härter H 25 oder 2K-MS-Härter MS 25 MV 2:1 nach Volumen
  • Diese Mischung plus 5-10 % Mipa 2K-Systemzusatz PUS, gründlich einrühren
  • Für Roll- und Streichapplikation ist Zugabe von bis zu 10 % Mipa 2K-Verdünnung möglich!
  • Für Airmix- und Airlessapplikation ist eine Zugabe von 5-10 % Mipa 2K-Verdünnung notwendig, die spritzfertige Viskosität beträgt danach 20-25 s 4 mm DIN 53211.
bei Verwendung von Mipa PU 260-XX + Mipa HSHärtern:
  • Stammlack Mipa PU 260-XX + Mipa 2K-HS-Härter HS 25 oder HS 35 MV 2:1 nach Gewicht
  • Diese Mischung plus 5-10 % Mipa 2K-Systemzusatz PUS, gründlich einrühren
  • Die spritzfertige Viskosität beträgt danach 20-25 s 4 mm DIN 53211

bei Verwendung von Mipa PUR HS + Mipa MS-Härtern:
  • Stammlack Mipa PUR HS + Mipa 2K-MS-Härter MS 25 MV 2:1 nach Volumen
  • Diese Mischung plus 5-10 % Mipa 2K-Systemzusatz PUS, gründlich einrühren
  • Die spritzfertige Viskosität beträgt danach 25-30 s 4 mm

bei Verwendung von Mipa PUR HS + Mipa HS-Härtern:
  • Stammlack Mipa PUR HS + Mipa 2K-HS-Härter HS 25 oder HS 35 MV 3:1 nach Volumen
  • Diese Mischung plus 5-10 % Mipa 2K-Systemzusatz PUS, gründlich einrühren
  • Für Roll- und Streichapplikation ist Zugabe von bis zu 10 % Mipa 2K-Verdünnung möglich!
  • Für Airmix- und Airlessapplikation ist eine Zugabe von 5-10 % Mipa 2K-Verdünnung notwendig, die spritzfertige Viskosität beträgt danach 20-25 s 4 mm DIN 53211.

bei Verwendung von Mipa 2K-PUR / PU 240-XX + Mipa H- und MS-Härtern:
  • Stammlack Mipa 2K-PUR / PU 240-XX + Mipa 2K-Härter H 25 oder 2K-MS-Härter MS 25 MV 2:1 nach Volumen
  • Diese Mischung plus 5-10 % Mipa 2K-Systemzusatz PUS, gründlich einrühren
  • Für Roll- und Streichapplikation ist Zugabe von bis zu 10 % Mipa 2K-Verdünnung möglich!
  • Für Airmix- und Airlessapplikation ist eine Zugabe von 5-10 % Mipa 2K-Verdünnung notwendig, die spritzfertige Viskosität beträgt danach 20-25 s 4 mm DIN 53211.

Hinweise:
  • Verarbeitungsbedingungen: Ab +10°C und bis 80 % relative Luftfeuchtigkeit.
  • Die vorgeschriebenen Spritzviskositäten müssen genau eingehalten werden, um die Gefahr von Schaumbildung und Überbeschichtung zu vermeiden.
  • Lagerung: Im verschlossenen Originalgebinde mindestens 3 Jahre lagerfähig.

Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008:


Allgemeine Hinweise:

(P101) Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. (P102) Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. (P103) Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.

Gefahrenhinweise:

(H226) Flüssigkeit und Dampf entzündbar (H335) Kann die Atemwege reizen. (H336) Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. (H412) Schädlich für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. (EUH066) Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
Piktogramm:
Piktogramm GHS07 AusrufezeichenPiktogramm GHS02 Flamme
Gefahr!

Sicherheitshinweise:

(P210) Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. (P241) Explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel/Lüftungsanlagen/Beleuchtung verwenden. (P261) Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. (P303) Bei Berührung mit der Haut (oder dem Haar): (P361) Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. (P353) Haut mit Wasser abwaschen/duschen. (P405) Unter Verschluss aufbewahren. (P501a) Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.

Elektrostatische Verarbeitung: nein
Versandgewicht: 0,99 Kg
Inhalt: 1,00 l

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.